Über uns


Beratung


Weiterbildung


Tagesbetreuung


SOwieDAheim


Tanz-Café

Zusammen Kochen

Angehörigen-Treff

Referate

Stellenangebote


Kontakt

Spenden Neumöblierung

Spenden allgemein

Fotogalerie

AKTUELLES


Literatur


Links


Gottesdienst
für Menschen
mit Demenz

Tagesbetreuung
für Menschen mit Demenz

Die Tagesbetreuung richtet sich nach den Bedürfnissen, Vorlieben und Fähigkeiten der Menschen mit Demenz. Sinnstiftende Beschäftigungen im Alltag sind ein wichtiger Teil
der Behandlung einer Demenz. Sie wirken sich positiv auf Stimmung und Verhalten von Menschen mit Demenz aus und stabilisieren das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl. Zudem ist uns wichtig, den Angehörigen die Gewissheit zu geben,
dass die Erkrankten in einer angepassten Umgebung sicher und geborgen sind.

Gestaltung der Tagesstruktur
T
ägliche Verrichtungen, die einmal erlent und ausgeübt wurden, gelingen meist sehr gut. Aus diesem Grund werden Beschäftigungen angeboten, die gewohnte Tätigkeiten wieder aufnehmen.
Kochen, Hausarbeiten, Gartenarbeiten, Werken
kleine Feste feiern
Spielen, Singen, Tanzen und Malen
Entspannungsübungen und Mobilitätstraining
Gedächtnisanregung
Die Tagesbetreuung ist von Montag bis Freitag geöffnet. Die Menschen mit Demenz werden von Fachpersonen betreut. Eine Gruppe von freiwillig Engagierten arbeitet regelmässig in der Betreuung mit.

Kosten
Siehe Tarifblatt.
Die Tagesbetreuung ist anerkannt für Ergänzungsleistungen und Beiträge der Krankenversicherer .

Aufnahme
Aufgenommen werden Menschen mit Demenz, die sich im Haus frei bewegen und mit Begleitung kleine Spaziergänge im Freien bewältigen können. Damit wir die Betreuung individuell auf die Erkrankung abstimmen können, sollte für die Aufnahme in der Regel
eine Abklärung vorliegen.

Freiwillig Engagierte
melden sich direkt bei der Stiftung Der rote Faden
Telefon 041 240 70 44